SPD OV Rathenow - Westhavelland

06.02.2018 in Veranstaltungen

„Die göttliche Ordnung“ - ein Film im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche (01.-14.03.2018)

 

100 Jahre Frauenwahlrecht jährt sich am 12. November diesen Jahres. Vor 60 Jahren trat das Gleichberechtigungsgesetz in Kraft. Das sind Errungenschaften die für die jüngere Generation Selbstverständlichkeiten sind. Und doch gibt es noch immer Ungerechtigkeiten besonders im öffentlichen Leben wie z. B. keine gleiche Entlohnung bei gleicher Tätigkeit zwischen Mann und Frau, geringer Anteil von Frauen in höheren Berufspositionen.

Der Film „Die göttliche Ordnung“, ein Film der Regisseurin Petra Volpe thematisiert den Kampf der Frauen um das Jahr 1971 für das Frauenwahlrecht in der Schweiz. Erst 1971 wurde dort das Frauenwahlrecht eingeführt, nachdem es bereits 1959 von ausschließlich männlich Stimmberechtigten abgelehnt wurde (die Schweiz hat die plebiszitäre Demokratie). Im Kanton Appenzell Innerrhoden wurde es gar erst 1990 durchgesetzt. Die vorherige Gesetzgebung sah die klassische eheliche Rollenverteilung vor: Mann bringt das Geld nach Hause, Frau kümmert sich um Hausarbeit und Kinderbetreuung, ohne Zustimmung des Ehemanns darf Frau nicht berufstätig sein.

„Die göttliche Ordnung“, Sonntag, den 11. März um 10 Uhr im Haveltorkino, der Eintritt ist frei.

Die Filmvorführung findet auf Initiative der ASF- Rathenow/Westhavelland und mit Unterstützung von Frau Schneewind/Haveltorkino statt, der unser besonderer Dank gilt.

 

15.01.2018 in Veranstaltungen

ASF- Weihnachtsfeier- 15.12.2017

 

Traditionsgemäß begingen die Parteifrauen und -freundinnen in der Gaststätte „Schwedendamm“ in Rathenow ihre alljährliche Weihnachtsfeier.

Neben dem gemütlichen Beisammensein wurde zur aktuellen politischen Lage in unserem Land

diskutiert. Auch hier war man sich nicht einig, ob mit der CDU/CSU eine Koalition eingegangen werden sollte. Bei einer Minderheitsregierung müssten alle Bundestagsabgeordneten hart arbeiten, um zu verschieden Vorhaben Konsens zu bekommen. Diese Verantwortung wahrzunehmen, wäre eine Bewährungsprobe der Demokratie.

Die Vorsitzende G. Lenz informierte, dass sie bei der Bundestagsabgeordneten Manja Schüle (Land Brandenburg) wegen eines Besuchs bei uns angefragt und eine positive Antwort erhalten hatte. Über ein Thema müsste man sich noch verständigen, nachdem Manja einige Monate Abgeordneten-tätigkeit vorweisen kann. Außerdem wurde in groben Zügen über kommende Aufgaben der örtlichen ASF gesprochen. Wenn möglich, sollte mit den Parteifrauen der Ortsvereine Premnitz- Milower Land und Rhinow ein Sommertreffen stattfinden.

 

Gabriele Lenz

ASF- Vorsitzende

 

23.12.2017 in Allgemein

2018

 

DER SPD-ORTSVEREIN RATHENOW-WESTHAVELLAND WÜNSCHT ALLEN EIN FROHES UND GESEGNETES WEIHNACHTSFEST SOWIE EINEN GUTEN RUTSCH INS JAHR 2018!!!

 

07.12.2017 in Wahlen

3:1

 

Gespendeter Ball von unserem Bürgermeisterkandidat Thomas Baumgardt brachte beim letzten Heimspiel vom FSV Optik Rathenow, am 02.12.017, Glück. Der FSV Optik Rathenow gewann die Partie gegen den FCM Schwerin mit 3:1.

 

Counter

Besucher:510203
Heute:17
Online:2
 

Counter

Besucher:510203
Heute:17
Online:2
 

Mitglied werden!

Mitglied werden!